Selbstversorgerhütte auf der Planneralm
Im wunderschönen Wander- und Familien-Skigebiet der Planneralm betreibt der ATUS GRATKORN auf ca. 1600m Seehöhe eine Selbstversorgerhütte.
Diese wurde im Jahre 1969 errichtet und laufend dem aktuellen Standard angepasst. Sie bietet in 1 Zweibett-, 2 Vierbett- und 1 Sechsbettzimmer Platz für bis zu 16 Personen.
Die im Jahre 2016 auf Franz ISKER - Hütte (zu Ehren des langjährigen Obmanns Ing. Franz ISKER) umbenannte Hütte ist ganzjährig der ideale Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten in alpinem Gelände. Die Liftanlagen befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Die Hütte bzw. Zimmer werden vorrangig an Vereinsmitglieder, bei Verfügbarkeit aber auch an Nicht-Mitglieder vermietet.


Fotos

21_2016-08-13_huette-002a.jpg
Für weitere Fotos klicken Sie hier



Anfragen bzw. weitere Informationen

Ing. Horst ISKER 
Tel.: 0680 / 2145676 
E-Mail: isker.horst@inode.at 


Anschrift der Selbstversorgerhütte: 

Planneralm 21, 
8953 DONNERSBACH

Informationen zum Gebiet unter: www.planeralm.at



Hüttengebühren


Hüttenanmeldung

Hier finden Sie ein Anmeldeformular [49 KB] , bitte dieses vollständig ausgefüllt uns übermitteln, die Kontaktdaten entnehmen Sie der Datei.

Hüttengebühren (gültig ab 01.01.2017):

Hüttengebühren  Mitglieder  Nichtmitglieder 
Kinder bis 2 Jahre  frei  € 7,00  
Kinder bis 14 Jahre  € 8,00   € 15,50  
Jugendliche (14-18 Jahre)  € 10,00   € 17,50  
Erwachsene  € 11,00   € 18,50  
Für das 3. Kind und mehr (bis 14 Jahre) einer Familie  50% Ermäßigung  € 7,00 bzw. € 15,50  

Weitere wichtige Informationen

Allgemeine Bestimmungen:

Das Mitnehmen von Tieren, das Rauchen in der Hütte sowie Eingriffe in die Heizungssteuerung im Schaltkasten sind verboten! Die Reservierung ist erst nach Einlangen der Anmeldung und Bezahlung der Bereitstellungsgebühr wirksam (diese wird bei der Gesamtabrechnung berücksichtigt)!

Zimmerübergabe: Sonntag 12:00 Uhr bzw. nach Absprache

Die Hüttengebühr ist 2 Wochen vor Antritt des Hüttenaufenthaltes einzuzahlen! Bei Nichtantreten oder vorzeitigem Abbruch (ausgenommen Krankheit oder Todesfall) des Aufenthaltes ist die GESAMTE Gebühr zu bezahlen!